Anfahrt

Gute Autobahnanbindung (Berlin und Dresden), direkte Züge (Berlin und Dresden) sowie direkte Flugverbindungen (Düsseldorf, Dortmund, München oder Frankfurt) ermöglichen kurze Reisezeiten nach Wroclaw (Breslau).

Auto

Sie können von Deutschland durchgehend, fast direkt bis Türen der Praxis, bequem auf polnischen Autobahnen A4 und A8 fahren. Die Entfernung (Autobahn aus Richtung Dresden) von deutscher Grenze in Görlitz beträgt ca. 170 km und von Forst (Autobahn aus Richtung Berlin) 190 km.

Zahnarztpraxis SoftDentis liegt in östlichem Stadtteil Wroclaws: Psie Pole/Zakrzów. In unmittelbarer Nähe der Praxis gibt es gute Parkmöglichkeiten.

Flugverbindungen

Wroclaw wird von vielen Länder, wie Deutschland, Schweiz,  Niederlanden u.a. direkt angeflogen.

Lufthansa und Eurowings bieten täglich direkte Flüge von München, Frankfurt und Düsseldorf nach Wroclaw (Breslau) ab 58 Euro (Hin- und Zurück) und mit Umsteigen von allen deutschen Flughafen an.

Billigflieger Wizzair bietet direkte Flugverbindung von Dortmund nach Wroclaw und Eindhoven ab 19 Euro pro Stecke an.

Zürich (Swiss Airline) wird 3 mal pro Woche angeflogen. Amsterdam (KLM) wird täglich angeflogen.

Fernbus

Aus allen größeren Städten Deutschlands gibt es günstige Busverbindungen nach Wroclaw.

Eine Hin- und Rückreise mit einem 3-Sterne Bus kostet je nach Entfernung von 10 bis 80 Euro.

Bahnverbindungen

Es gibt direkte Bahnverbindungen: Hamburg – Berlin – Wroclaw, Dresden – Wroclaw. Die Deutsche Bahn bietet oft Sonderpreise ab 19 Euro.

Übernachtung

Sie können Ihre Zahnsanierung bei SoftDentis mit einem interessanten Urlaub in Wroclaw (Breslau) und Dolny Śląsk (Niederschlesien) verbinden. Die Infrastruktur ist hier sehr gut ausgebaut und es ist preiswert.

Die Stadt lebt Tag und Nacht. Das Angebot an Unterhaltung ist riesig.

Im Hotelsektor gibt es etwas für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel. Einfache Pensionen kosten ab 25 EURO und Mittelklassehotels ab 40 EURO pro Übernachtung.